Versace SS18 Kampagne

21.12.2017, Mode
21

Old school meets new school.

Nicht nur in Retrospektive wirkt die Versace Frühjahr/Sommer-Show 2018 auf der Milan Fashion Week extrem extra. In Gedenken an Gianni Versace – dessen brutaler Tod auf den Treppen seiner Mansion in Miami Beach nun 20 Jahre zurückliegt – ehrte Donatella Versace nicht nur seine ikonischsten Looks, sondern rekrutierte auch gleich Carla Bruni, Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Cindy Crawford und Helena Christensen, um die Show zusammen mit einem Knall zu beschließen: in goldglänzenden Kleidern und zu George Michaels „Freedom! ’90“.

Und das ist für die „#VFamily“ diese Saison noch nicht alles. Zu seinem 40. Geburtstag holt das italienische Modehaus noch einmal aus: für die Kampagne wurde niemand anders als Steven Meisel verantwortet, der neben Campbell unter anderem Gisele Bündchen, Natalia Vodianova, Christy Turlington, Gigi Hadid und Kaia Gerber in legendären Prints aus dem Archiv – wie Wild Animalier, Baroque und Vogue – ablichtete.

“This campaign represents the link between past and present. You need to know who you are, and where you are coming from, to build your future. And when you are at the head of a brand with such a strong heritage as mine, you can only embrace it. This is the reason why I wanted to see this iconic super model cast next to the soon-to-be-iconic girls of the future.”

– Donatella Versace

Bilder: PR

Prada S/S 2018 Womenswear Kollektion: Lobeshymne an Nylon

Die italienische Jeanslabel Dondup launcht neue Capsule Kollektion. Mit Dondup Iconic launcht das italienische Denimlabel …

Dondup Iconic

Die italienische Jeanslabel Dondup launcht neue Capsule Kollektion. Mit Dondup Iconic launcht das italienische Denimlabel …