ERÖFFNUNG: GUCCI GARDEN IN FLORENZ

11.01.2018, Mode
11

Gucci Garden öffnet am 10. Januar 2018 die Türen und lädt zum besonderen Erkunden des Hauses Gucci auf zwei Etagen des Palazzo della Mercanzia in Florenz ein.

Für die Gestaltung des eindrucksvollen Gebäudes ist Kreativdirektor Alessandro Michele zuständig, dessen Vorliebe für die Ikonografie von Tieren und Pflanzen nicht nur in der Namensgebung des neuen Projekts, sondern auch in der Konzeption zu erfassen ist. Die abwechslungsvolle Etagengestaltung lockt Modeliebhaber, sowie all die an, die eine Hommage an Florenz eingehend erleben möchten. „Gucci Garden Galleria“, ein von Kuratorin Maria Luisa Frisa zusammengestelltes Archiv. Die Ausstellung zeitgenössischer Kunst und Memorabilien in der ersten Etage, oder das im Erdgeschoss befindliche „Gucci Osteria“, schaffen es, den Geist von Gucci, mithilfe der Ästhetik sichtlich in den Besucher einzuhauchen. Exklusiv erhältlich sind eigens für „Gucci Garden“ produzierte Teile in der Boutique, die sich dem restlichen Konzept und Gestaltung des Hauses anschließen.

Ab 10.1.2018
Gucci Garden Galleria in Florenz: 10.00 – 19.30 (last entry 18.30)
Eintritt: 8 Euro

Prada S/S 2018 Womenswear Kollektion: Lobeshymne an Nylon

Prada läutet ein  neues Kapitel der 365 Campaign ein. Das italienische Modehaus lanciert die Spring/Summer 2018 Wome …