Ambush FW18: Nobo

01.02.2018, Mode
01

Workwear und Schmuck in DIY-Optik bei AMBUSH.

Obwohl Yoon Anh, Co-Gründerin und Designerin der japanischen Marke Ambush, trotz Nominierung im letzten Jahr den LVMH-Preis nicht gewann, ist ihr Label dennoch in aller Munde. 2008 als experimentelles Schmucklabel gegründet, ist Ambush mittlerweile eines der gefragtesten Brands in Sachen Unisex-Mode. Die Herbst/Winter 2018 Kollektion ist inspiriert von dem Teen Spirit Nordwest-Amerikas: Übergroße Outerwear und glänzende Regenmäntel bilden die Grundlage der Kollektion, die sich durch asymmetrische Schnitte und auffällige Accessoires in DIY-Optik auszeichnet. Gestylt wurde das Lookbook zu NOBO zum wiederholten Mal von Robbie Spencer, dem Creative Director von Dazed & Confused.

Bilder: PR

Livestream 09. Februar 16 Uhr: Tory Burch Fall/Winter 2018

Die neue Kampagne von Prada erweckt die Ästhetik eines Graphic Novels zum Leben. Das neue Kapitel der Prada 365 Kampagne …

Prada SS18: Real Life Comix

Die neue Kampagne von Prada erweckt die Ästhetik eines Graphic Novels zum Leben. Das neue Kapitel der Prada 365 Kampagne …